Deutsch
  Kirchenwirt Russbach  
       
Studios und Preise Restaurant Bergbahnen Winter
 
   
 

Kirchenwirt Russbach
Facebook Google Flickr E-Mail
 
 
Appartements Restaurant Kirchenwirt Russbach, Salzburger Land, AUSTRIA
 

Angebote Sommer 2017

 

"Dachstein Harmonika

Seminar"

2.- 7. Juli 2017

3.- 8. Sept. 2017

5 Nächte

"Russbacher Wanderwoche"

2.-9. Sept. 2017

5-7 Nächte

"Wanderwadlwochen"

im Salzburger Almsommer

10. Juni -

30. Sept. 2017

ab 5 Nächte

Bruno Bärs

"Zwergerl Wochen"

8. Juli -

16. Sept. 2017

7 Nächte

 


Öffnungszeiten Hotel-Restaurant Kirchenwirt***:

  • Das Hotel-Restaurant hat durchgehend bis 02.04. geöffnet

  • Wir haben am Palmsonntag, 09.04.2017 für Sie von 09:00 - 16:00 Uhr geöffnet

  • Anfragen für Feiern und Veranstaltungen unter Tel: +43 6242 20774
 

 

Österreichs Wanderdörfer

 

 

 

 
Bergbahnen Russbach
 
 

WANDERPAUSCHALEN

 

Wenn Sie die Wanderlust packt, dann sind Sie bei uns in der Wanderregion Dachstein West - Russbach  im Salzburger Land genau richtig.

 

Wanderurlaub mit der ganzen Familie

Das Hotel-Restaurant Kirchenwirt*** befindet sich im Ortszentrum von Russbach, wo direkt vor der Haustüre zahlreiche Wanderwege starten. Im Wandergebiet Dachstein West - umgeben von Tennengebirge und Dachsteinmassiv - ist für gemütliche Spaziergänger bis hochalpine Bergfexe die passende Wanderung dabei.

 

 


Russbacher Wanderwoche

von Samstag, 02. bis Samstag, 9. September 2017

Machen Sie Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis in der Wanderwelt Russbach Dachstein West.

Der atemberaubende Panoramablick zum Hohen Dachstein und Tennengebirge begleitet Sie auf Ihren Wanderungen.

Genießen Sie die gute Jause in der warmen Bergsonne oder in der gemütlichen Almhütte.

  • 7 Nächte im gemütlichen Studio (ca. 30m²)
  • Vitales Frühstücksbuffet für einen guten Start in den Tag und 3-Gang-Abend-Wahlmenü
  • Täglich freie Berg- und Talfahrt mit der Hornbahn Russbach* und der Donnerkogelbahn Annaberg*
  • 1 x Frühstück am Horn mit atemberaubendem Panoramablick
  • Kostenlose Teilnahme an den geführten Wanderungen und Veranstaltungen im Rahmen der Wanderwoche im Salzburger Dorf
  • Verleih eines Wanderservicepakets mit Rucksack und Wanderstöcken
  • Tennengauer Wanderkarte mit detaillierten Beschreibungen und Höhenprofilen

Sehr gerne erstellen wir Ihnen auch Ihr individuelles Angebot.

* Bitte Betriebszeiten der Hornbahn Russbach beachten! 

 

_mg_5220_209
_mg_5348_209
alm-mit-blick-auf-dachstein

 

 


Wanderwadlwoche im Salzburger Almsommer

 von 10.06.2017 bis 30.09.2017

 

... Fußmärsche und jede Menge Glücksgefühle...

 

Erleben Sie mit uns den herrlichen Salzburger Almsommer!

 

almsommer_209
  • 3-7 Nächte im gemütlichen Studio (ca. 30m²)
  • Vitales Frühstücksbuffet für einen guten Start in den Tag
  • Köstliches 3-Gang-Wahlmenü am Abend
  • Unbegrenzte freie Berg- und Talfahrt mit der Hornbahn Russbach* und der Donnerkogelbahn Annaberg*
  • Unbegrenzte freie Fahrt mit dem Bummelzug Ameisenexpress
  • Freier Eintritt in den Wasser- und Erlebnispark Russbbach
  • Verleih eines Wanderservicepakets mit Rucksack, Wanderstöcken und Thermoskanne
  • Verleih ausführlicher Wanderkarten der Region mit Tourenbeschreibung
  • Teilnahme an den täglich geführten Wanderungen in Russbach mit Sepp, Marliesa, Mathilda, Betty und Fritz
    (außer Samstag und Sonntag, dass sind Ihre persönlichen Ruhetage)
  • Herzhaftes Bergsteiger-Frühstück auf der Panoramaterrasse Gipfeltreff am Hornspitz
  • Benützung Wanderbus Lammertal - Dachstein West um nur € 4,00 pro Person (Preisänderung vorbehalten)
  • Kostenlos für Sie: HORNSPITZ Der Alpengarten und das Geologische Bergpanorama,

    ein Buch von Fritz Seewald

  • WANDERVORSCHLÄGE für Ihre individuelle Wanderwadlwoche

 

Sehr gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot für 3 bis 7 Nächte.

 

 

 

* Bitte Betriebszeiten der Hornbahn Russbach und Donnerkogelbahn Annaberg beachten!

 

_mg_4847_209wandern_7_209

wandern-mit-familie

 

 

 

Bruno Bärs "Zwergerl Wochen"

von 08.07.2017 bis 16.09.2017

 

Nach einer Fahrt mit der Russbacher Hornbahn lädt Bruno Bär Groß und Klein in seine Bergwelt ein, um gemeinsame Abenteuer zu erleben. Der Bummelzug "Ameisenexpress" bringt seine Passagiere in einer halben Stunde durch sanft hügeliges Almengebiet zur Edtalmhütte, während man das herrliche Bergpanorama genießen kann.

Der Ameisenparcour oder die Kletterameise erfordern jede Menge Geschicklichkeit.

 

Eseltrekking:

Lustige Wanderung mit den 3 Eseldamen Lisi, Laura und Flora. Vom Landhaus Koller wandern wir gemütlich im Tempo unserer "Eseldamen" durchs Gosautal. Es bleibt genügend Zeit unsere Begleiter kennen und lieben zu lernen. Sie bringt so schnell nichts aus der Ruhe.

Die Kids dürfen abwechslungsweise die Eseldamen führen und reiten.


  • 7 Nächte für 2 Erwachsene und Kinder in unseren gemütlichen Studios (ca. 30m²)
  • Vitales Frühstücksbuffet für einen guten Start in den Tag
  • Köstliches 3-Gang-Wahlmenü am Abend
  • Kinder wählen täglich aus Brunos Speisekarte ihr Lieblingsgericht
  • Unbegrenzte freie Berg- und Talfahrt mit der Hornbahn Russbach* und der Donnerkogelbahn Annaberg*
  • Unbegrenzte freie Fahrt mit dem Bummelzug Ameisenexpress
  • Freier Eintritt in den Wasser- und Erlebnispark Russbach
  • Eseltrekking: Lustige Wanderung mit den Eseldamen Lisi, Laura und Flora (ab 4 Jahre)
  • Gönnen Sie Ihrem Auto eine freie Minute. Der Wanderbus Lammertal - Dachstein West
    bringt Sie um nur € 4,00 von einem Tal ins andere
  • Bärige Kinderüberraschung am Ende des Aufenthalts

Sehr gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot

 

 

* Bitte Betriebszeiten der Hornbahn Russbach und der Donnerkogelbahn Annaberg beachten! 

 

_mg_4724_209_mg_4739_209_mg_4609_209
 

 

Ich möchte buchen.

Ich möchte unverbindlich anfragen.

 

 


WANDERVORSCHLÄGE für Ihre individuelle Wanderwadlwoche:

(gerne können Sie auch an den geführten Wanderungen teilnehmen)

 

TAG 1:

Ankommen und die Gegend erkunden

Hornspitz Rundweg

 

Spatzierweg, leicht
Weg Nr. 47a, ca. 15 min

Nach der Auffahrt mit der Hornbahn, spazieren Sie auf den Hornspitz und genießen den herrlichen Blick auf das Dachsteinmassiv, Gosaukamm, Hohe Tauern, Tennengebirge und Watzmann.

 

TAG 2:

Am Vortag erkundet, nun bewandert

Edtalm-Zwieselalmhöhe-Gosau

 

Wander- und Walkingstrecke, mittel

Weg Nr. 46, kurzer steiler Anstieg, ca. 3 Stunden

Nach der Auffahrt mit der Hornbahn, führt Sie diese Wanderung weiter zur Edtalmhütte. Der kurze, steile Anstieg zur Zwieselalmhöhe wird mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt. Von dort gelangen Sie zur Bergstation Gosaukammbahn. Abfahrt mit der Gosaukammbahn möglich oder Sie steigen ab zum Gosausee (Weg Nr. 20). Die Rückfahrt nach Russbach ist mit dem Postbus möglich.

 

TAG 3:

Schatzsuche im Tal der Fossilien

Schneckenwand Rundweg

 

Gehzeit: ca. 2 Stunden

Schwierigkeit: Leicht

Am Gemeindeamt vorbei, links der Rinnbachstrasse in nördl. Richtung folgen bis zur Rinnbachbrücke. Nach 150 m rechts den asphaltierten Güterweg Fallenegg bis zum letzen Bauernhof (Oberstöcklhof) wandern. Vorbei an diesem führt der Weg weiter bis zu einer Lichtung, wo oberhalb die „Schneckenwand” liegt - eine wunderschöne Fossilienfundstelle. Der Rückweg führt über die Forststrasse Richtung Neualm und nach Überquerung des Randobaches rechts zurück nach Rußbach. Entlang des Baches kann man immer wieder Fossilien entdecken.

 

TAG 4:

Nun geht’s richtig los…

Russbach - Neualm - Knalltörl - Großer Brettkogel - Gamsfeld

 

Seehöhe: 2.028 m

Gehzeit: Tageswanderung

Schwierigkeit: Schwer

Zum Teil sehr steil abfallendes Gelände, einzelne Teile mit alpinem Charakter. Von der Kirche kommend, biegt der Wanderer vor dem Gästehaus Kerschbaumer links ab und folgt dem Weg. Nach einer ca. 2 stündigen Gehzeit hat man die Neualm (1.233m, Weg Nr. 38, 39) erreicht. Von dort aus setzt man die Wanderung auf dem Weg Nr. 39 zum Knalltörl fort, biegt dann links ab und erreicht nach einer Scharte ein Waldstück, dann kommt man zum großen Brettkogel. Nun folgt ein sehr steiler Aufstieg (Wilder Jäger, zum Teil mit Seilsicherung), dann weiter durch ein dichtes Latschenfeld und über das sogenannte "Haberfeld" zum Gamsfeld (2.028 m).

Man kann nun den Abstieg über die Traunwandalm (Weg Nr. 35) oder über die Angerkaralm (Weg Nr. 36) wählen.

 

TAG 5:

Lass dich nicht gehen, sondern gehe selbst...

Panorama Weg

 

Wander- und Walkingstrecke 15 km, mittel
Weg Nr. 46a, ca. 5 Stunden

Nach der Auffahrt mit der Hornbahn, wandert man zur Edtalmhütte. Dort können Sie noch einmal neue Kraft tanken, bevor Sie über den Herrenweg zum Pass Gschütt und über die alte Pass Gschütt Straße zurück nach Russbach wandern. Vom Pass Gschütt nach Russbach können Sie auch den Postbus benützen. Die Gehzeit verkürzt sich dadurch um ca. 1 Stunde.

 

TAG 6:

Einkehr auf der urigen Rinnbergalm

Russbach - Rinnbergalm

 

Seehöhe: 1.249 m

Gehzeit: ca. 3 Stunden

Schwierigkeit: Leicht

Vorbei an der Kirche biegen Sie nach dem Gemeindehaus links ab und folgen dieser Straße bis zu einer Brücke. Nach der Rinnbachbrücke (Weg Nr. 32) wendet sich der Wanderer links und folgt einem breiten auf der gesamten Wanderung leicht ansteigenden Fahrweg am Ufer des Rinnbaches. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Waldweg zu benützen. Der Wanderer biegt dazu etwa 150 m nach der Rinnbachbrücke rechts den Güterweg ab. Kurz vor dem Fallenbachbauern biegen Sie links in einen etwas steileren Waldweg ein, Richtung Angerkaralm (Weg Nr. 32a, 35, 36). Nach ca. 40 Minuten teilt sich der Weg, man biegt links ab und kommt zum Fahrweg Richtung Rinnbergalm.

 

TAG 7:

Den Wanderurlaub gemütlich ausklingen lassen...

Franzlalm-Russbach

 

Wander- und Walkingstrecke 4,8 km leicht/mittel
Weg Nr. 46, ca. 1,5 Stunden

Nach der Auffahrt mit der Hornbahn, führt Sie der Weg talwärts vorbei am Beschneiungsteich, weiter zur Franzlalm (bewirtschaftet) und von dort nach Russbach-Ortsteil Gseng. Anschließend spaziert man entlang der alten Bundesstraße zur Talstation der Hornbahn zurück.

 


 

 

 

 
 
>
     
Russbach Dachstein West
 
Konzept & Design by Werbeagentur Algo